Newsroom > > Porsche bei der SII
zurück

Porsche bei der SII

Neuigkeiten 10. Oktober 2019

Einweihung der neuen Niederlassung in Stuttgart

Die BU Digital Services konnte Anfang des Jahres einen Rahmenvertrag mit dem Neukunden Porsche erfolgreich abschließen. Inhalt des Vertrages ist die Entwicklung neuer Projekte auf der Basis von Cluu, einer Anwendungsplattform unseres strategischen Partners „Softwarehelden“.

Da Kundennähe bei der SII großgeschrieben wird, hat das Unternehmen ein neues Büro im Office Center Weissach (bei Stuttgart) eröffnet. Aufgrund der kürzeren Kommunikationswege sind ist die SII somit in der Lage, das Know-how und den Support ihrer Experten, noch gezielter einzusetzen. Des Weiteren ermöglicht die örtliche Nähe ein besseres Verständnis für den Kunden und dessen Prozesse. Erfreulich ist auch, dass die SII parallel in anderen Bereichen beim Porsche-Konzern Fuß fassen konnten: Die Augsburger Abteilung NL A2 bekam kürzlich ein kleines Pilotprojekt im Betriebsmittelbau.

Um den Einzug in die neuen Räumlichkeiten zu feiern, fand am Dienstag, den 24.09.2019, ein „Get together“ mit dem Kunden Porsche statt. Die geladenen Gäste bekamen an diesem Tag die Gelegenheit, die Räumlichkeiten zu besichtigen und sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Digital Services zu informieren. Eine Reihe von Vorträgen unserer Kollegen rundete die Veranstaltung ab.

Zu Beginn wurde den Besuchern ein Digitalisierungsprojekt in der Logistik vorgestellt. Das Projekt bildet papierlos und transparent Beschaffungsvorgänge ab und wird mit Application Express (APEX), einer Technologie des Softwareherstellers Oracle, umgesetzt.

Im Bereich Data Analytics und Artificial Intelligence wurde den Gästen die Wichtigkeit dieser beiden Themen aufgezeigt. Zum einen hat die digitale Expansion der letzten Jahre Unmengen an Massendaten hervorgerufen und zum anderen arbeitet das Internet of Things, ständig daran, neue Daten anzuhäufen. Es ist daher dringend notwendig, diese Datenmengen aus dem Weg zu schaffen und dem Bereich Data Analytics mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Im Rahmen des Events wurde den Gästen im nächsten Schritt die Technologie des End-to-End Testings nähergebracht. Hierbei wir das Prüfobjekt unter realitätsnahen Bedingungen und aus Sicht des Endnutzers verwendet. Dabei gilt es so viele Funktionsbereich wie möglich abzusichern und zu testen.

Abschließend wurde der Software-Qualitäts Audit Prozess und der sog. Software-Qualitäts Index (SII SQ-Index) der Business Unit Digital Services erklärt. Die Besucher konnten einen Einblick erhalten, welche Anforderungen wir an unsere Entwickler stellen, damit ein qualitativ hochwertiges Software-Projekt durchgeführt und zufriedenstellend abgeschlossen werden kann.

Vielen Dank an alle vortragenden Kollegen und Besucher für den gelungenen und sehr informativen Abend. Wir sind gespannt, wie sich die weitere Zusammenarbeit mit Porsche und das neue Büro in Stuttgart entwickelt und freuen uns auf die neuen Herausforderungen und spannende Projekte.

 

   

 
x